next up previous index
Nächste Seite: Nachweis Aufwärts: Skript zur Vorlesung Allgemeine Vorherige Seite: Anwendungen   Index

Elemente der Borgruppe

Die Elemente der Borgruppe sind bis auf das Bor selbst scheinbar ausgeprägte Metalle; ihre chemischen Verbindungen zeigen jedoch eine komplizierte Strukturchemie, die ganz typische Eigenschaften von kovalenten Verbindungen aufweisen.

Bor ist spröde, Al duktil, Ga hart, In weich und Tl weich und zäh.

Ausserdem hat Bor nur einen matten Glanz, die anderen einen typisch metallischen Glanz.

Auffällig ist, dass


Tabelle 6: Gruppeneigenschaften
{
\setlength{\tabcolsep}{0.5ex} \small
\begin{tabular}{lccccc}
\hline
& Bor...
...ow$\ & nimmt zu & & \\
\hline
{ * B/B(OH)$_3$} & & & & & \\
\end{tabular}}



Tabelle 7: Boreigenschaften
{
\setlength{\tabcolsep}{0.5ex}
\begin{tabular}{lccccc}
\hline
& B & Al & G...
... & & & \\
{\small ** $\beta$-rhomboedrisches Bor} & & & & \\
\end{tabular}}


Abbildung 19: Schrägbeziehung zwischen Bor und Silicium
\includegraphics[width=1.0\textwidth]{/usr/edu/lector/vorlesung_al2/pic/al2_31_schraeg}

Eine deutliche Schrägbeziehung findet man zwischen Bor und Silicium (vergl. Abb. 19). (Elektronegativität= 2.0, 1.7; Halbmetalle / Halbleiter; Oxide bilden Gläser). Auch zur Chemie der $ d^1-$Metalle Sc, Y und La gibt es Beziehungen. Der Unterschied zwischen B und Al ist nicht so gross, wie in vielen Lehrbüchern angegeben wird (vgl. chemisches Verhalten).

Thalliumverbindungen sind sehr giftig!



Unterabschnitte
next up previous index
Nächste Seite: Nachweis Aufwärts: Skript zur Vorlesung Allgemeine Vorherige Seite: Anwendungen   Index
CCI The Creative Chemistry on the Internet
letzte Änderung: 2006-02-24